Zum Inhalt springen

Vorarbeiter-Lehrgang Hochbau (QF-P-VA-HB)

|
  Aufstiegsqualifikation

Der Vorarbeiter wirkt beim Organisieren, Durchführen und Überwachen von Teilen der Baustelle mit.

Die Ausbildung gliedert sich in diese beiden Bereiche:

1. Bautechnik und Baubetrieb

2. Mitarbeiterführung

 

Eine Spezialisierung ist im folgenden Bereich möglich:

Hochbau und Bauen im Bestand.

Schulung gemäß Rahmenlehrplan - Vorbereitungskurs zum Vorarbeiter Hochbau

Referenten: Dozententeam Lehrbauhof

Zulassungsvoraussetzungen: Einschlägige Gesellenprüfung im Bauwesen und eine Berufspraxis von 4 Jahren inkl. der Ausbildungszeit, bzw. eine Gesellenprüfung in einem anderen Bereich und anschließende einschlägige Berufspraxis von insgesamt 5 Jahren bzw. eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis.

Lehrgangsdauer: 3 Monate

Termine: 12.03.2020

Lehrgangskosten: 830,00 € (Die Veranstaltung ist gemäß § 4 Nr. 21a bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.) Prüfungsgebühr 150€.

Beratung und Anmeldung: Herr Sven Jannasch Tel.: 030/723 89-723 E-Mail: jannasch@lehrbauhof-berlin.de

Veranstaltungsort: Lehrbauhof der Fachgemeinschaft Bau, Belßstraße 12, 12277 Berlin (Marienfelde)

Mitzubringen: Bitte bringen Sie zu den Veranstaltungen einen persönlichen Laptop mit.