Zum Inhalt springen

Entgültiger Deckenschluss im innerstädtischen Umfeld

|

Asphalt-, Beton- und Steinstraßen; im Zusammenhang mit den Ausführungsvorschriften zu § 7 des Berliner Straßengesetzes für Aufgrabungen in Verkehrsflächen (Einführung ZTV A-StB 97, Ausgabe 1997 / Fassung 2006) vom 30.03.2010

Tragschichten im Straßenbau

Prüfung des Untergrundes, Feststellen des erforderlichen Aufbaus, Einbau der verschiedenen Schichten

 

Betonstraßenbau

Betonausgangstoffe, Bestellung, Einbau von Beton unter Berücksichtigung technischer und klimatischer Bedingungen, Qualitätssicherung

 

Asphaltstraßenbau

Neue Bezeichnungen, Zusammensetzung, Einbau von Asphalt unter Berücksichtigung technischer und klimatischer Bedingungen, Qualitätssicherung

 

Steinstraßenbau

Natürliche und künstliche Steine, Auswahlkriterien, Verlegung von Pflaster in ungebundener und gebundener Bauweise, Anforderung nach DIN 18318 im Vergleich zur AV Geh- und Radwege Berlin, zu vermeidende Fehler

 

Deckenschluss nach Rohr- und Kanalbauarbeiten

Regelwerke, Ausführung, Abrechnung, Besonderheiten bei Kleinflächen,

 

Änderungen in der ZTV A-StB 12 - Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen. Ausgabe 2012

Referenten: Dipl.-Ing. Sandra Kaden

Zulassungsvoraussetzungen:

Lehrgangsdauer: 1 Tag

Termine: 27.01.2018 10.03.2018 06.04.2018 24.11.2018 02.02.2019

Lehrgangskosten: Nichtmitglieder: 240,00 € / Verbandsmitglieder (FG BAU): 198,00 € inkl. Prüfungsgebühr und Lehrgangsunterlagen. Bei fünf Mitarbeitern 15 % Rabatt. (Die Veranstaltung ist gemäß § 4 Nr. 21a bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.)

Beratung und Anmeldung: Frau Susanne Pochstein Tel. 030 / 723 89-716 pochstein@lehrbauhof-berlin.de oder Herr Dieter Langzettel Tel. 030 / 723 89-768 langzettel@lehrbauhof-berlin.de

Veranstaltungsort: Lehrbauhof der Fachgemeinschaft Bau, Belßstraße 12, 12277 Berlin (Marienfelde)